Neubau Wohn- und Geschäftshaus Plockstraße 14, Gießen

Das städtebauliche Umfeld der Baulücke Plockstraße 14 ist geprägt durch eine 4 – 5-geschossige Randbebauung, die zum Teil noch aus der Gründerzeit stammt. Für die Neubebauung wird eine moderne Fassade entwickelt, die selbstbewusst die Reihe der Stadthäuser aus der Gründerzeit fortsetzt.

Eine geputzte Fassadenebene bildet, gegenüber der Gebäudeflucht zurückversetzt, einen Rahmen oder ein Passepartout für die Glasfassade. Mauerfragmente der historischen Bebauung werden in die Gestaltung integriert. Der Rahmen bildet zudem eine Fuge zu den Nachbargebäuden und schafft so die notwendige Distanz für das Nebeneinander der unterschiedlichen Architekturstile.

  • Bauherr: H. A. Grieb
    Plockstraße 14
    35390 Gießen

    Tel. 06 41 3 01 33 55
    Fax 06 41 3 01 33 56
  • Auszeichnung: Tag der Architektur 2006