Umnutzung Gewölbekeller zum Weinkeller Frankfurter Straße 13, Gießen

Der bestehende Gewölbekeller sollte als Weinkeller einer neuen Nutzung zugeführt werden. Neben dem eigentlichen Gastraum waren auch die notwendigen Nebenräume wie Küche und WC´s in die bestehenden Raumstrukturen einzuplanen.

Um den Charakter der prägenden Raumhülle wieder herauszuarbeiten, wurde das Gewölbe vollständig freigelegt, gereinigt und neu verfugt.

Notwendige bauliche Ergänzungen sind als solche, der modernen Architektur verpflichtet, erkennbar. Sie stehen im Dialog zum Bestand und machen dadurch Baugeschichte erlebbar. Der Bodenbelag für alle Bereiche wurde als geschliffener Gussasphalt ausgeführt.

  • Bauherr: Jürgen Wagenbach