Umbau und Erweiterung Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Gießen

Die Planung umfasst die Erweiterung und Neustrukturierung der beiden Bestandsgebäude aus den 60er Jahren. Die Erweiterung der Klinik durch zwei Neubauten vergrößert die Bettenzahl des Hauses um 100 auf 250 Betten.

Ziel der Baumaßnahme war es, die Funktionsabläufe auf und zwischen den Stationen zu optimieren um einen wirtschaftlichen Betrieb der Klinik auf für die Zukunft sicherzustellen.

Ein neuer Eingangsbereich mit Empfang, Ambulanz und neuer Cafeteria erschließt in Zukunft an zentraler Stelle das neue Klinikgebäude.

Die Gestaltung der Fassade und der Innenräume orientiert sich an den Gestaltungsmerkmalen der klassischen Moderne.

Im 1. BA wurde die Klinik um zwei Baukörper erweitert, die 4 Stationen mit insgesamt 100 Betten aufnehmen. Dieser Abschnitt wurde 2012 übergeben. Der 2. BA umfasst die Sanierung des Bestandes und die Erweiterung um den neuen Eingangsbereich und die Ambulanz und wurde im 3. Quartal 2015 übergeben.

  • Bauherr: Vitos Gießen-Marburg
    Licher Straße 106
    35394 Gießen

    Tel. 0641 4030