Neubau Ärztehaus am Evangelischen Krankenhaus Mittelhessen, Gießen

Der Neubau des Ärztehauses am EV wurde als direkter Anbau an das Evangelische Krankenhaus Mittelhessen konzipiert und in den Ebenen E 0 und E +1 an den Bestand angebunden.

Das 3-geschossige Gebäude mit Staffelgeschoss wird durch ein zentrales, verglastes Treppenhaus gegliedert, von dem die 7 Praxen und der ambulante OP-Bereich im 1. OG erschlossen werden.

Die Fassadengestaltung wird bestimmt durch die Ausbildung eines erdgeschossigen Sockels, durch horizontale Bänderung der Fassade und durch das zurückgesetzte, mit Zinkblech verkleidete Staffelgeschoss.

  • Bauherr: Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen gGmbH
    Paul-Zipp-Straße 171
    35398 Gießen